Mittwoch, 13. August 2014

Tut Tut Tut die Eisenbahn

Auf Wunsch eines Tageskindes von mir fuhren wir heute in den großen Garten, um dort mit der Parkeisenbahn zu fahren. Wir waren alle ganz schön aufgeregt und unsere Busfahrt war schon richtig spannend.

Meine Mama ist heut dabei!!  (Er was so stolz)
Im Park angekommen holten wir unsere Fahrkarten, aßen unser Obstfrühstück und warteten auf die Bahn.


Ich werde mal Lokführer!!
Endlich geht es los! Es macht uns so viel Spaß.


Hier gibt es ja so viel zu sehen. Ich überlege noch, ob es mir gefällt. :-)

Dienstag, 12. August 2014

Auf der Elbe wollen wir fahren

Gemeinsam mit Adi machten wir heute einen Ausflug an die Elbe. Wir fuhren mit der Bahn und liefen dann die kleine Marienbrücke runter zur Elbe, um dort entlang zu spazieren.

Wir liefen die schöne Allee entlang und genossen die schöne Aussicht. Wie man sieht gefällt es meinen Kindern richtig gut.


Am Glockenspiel kann man ja so toll im Kreis herum rennen und klettern. Leider warteten wir vergeblich auf das Lied. So spazierten wir weiter und entdeckten einen Brunnen uvm.


Hier unten gibt es ja auch viel zu sehen. Es ist so schön, solche Momente meiner Kinder immer wieder fotografisch einzufangen.

Freitag, 8. August 2014

In der Heide

Ich beschloss heute, einen großen Ausflug in die Heide zu machen. Vollgepackt mit Obstfrühstück, Mittagessen und Vesper fuhr ich heute in den Wald, um dort den ganzen Vor- und Nachmittag zu verbringen.

Im Schatten der Bäume spielt es sich doch am besten auf dem großen Sandberg und da ich heute nur die Beiden hatte, war es ein entspannter und ruhiger Vormittag mit vielen Erlebnissen und Entdeckungen.


Kuck mal, da krabbelt ein Käfer.


Erschöpft von den vielen Erlebnissen schliefen meine beiden Mäuse zufrieden ein und an der frischen Luft schläft es sich doch am besten.

Donnerstag, 7. August 2014

Mit Katja unterwegs

Wir trafen uns heute mit unserer Katja im Großen Garten, um gemeinsam mit ihr und ihrer Gruppe zu spielen. Sie wartete schon an der Haltestelle auf uns, als wir aus dem Bus stiegen. Zusammen spazierten wir zu einem Spielplatz im Großen Garten.

Wir schauen uns erst einmal vorsichtig um. Hier waren wir nämlich noch nie.
Im Garten angekommen gab es richtig viel zu sehen. Da mussten die Beiden erst die Lage checken.


Hier kann man ja richtig weit rennen und das nutzten meine Zwerge auch voll aus. Meine arme Stimme hat an diesem Tag echt gelitten. :-)


Oh schau mal Dani!! Die Eisenbahn!! Mit der will ich auch fahren, mit meiner Mama. (Das taten wir auch siehe 13.08.)

Dienstag, 5. August 2014

Ein spannender Vormittag

Wir verbrachten heute einen entspannten Vormittag, zu dritt, auf dem Karussellspielplatz. Nach einem gemeinsamen Frühstück packten wir die Sachen und liefen gemütlich zum Spielplatz.

Wie kriege ich die Schubkarre bloß hier auf das Karussell??


Ich würde mal sagen, dass ist vernünftige Arbeitsteilung. Ich habe richtig super Kinder!!


Auf dem Bonhoeffer Platz war ein Ast von einem Baum umgeknickt und versperrte den Weg. Wir schauten zu, wie die Feuerwehr kam, um den Schaden zu beheben. Das war für die Mäuse natürlich super spannend. So konnten wir natürlich nicht zum Mittag in dieTagespflege gehen. :-)


Wir schauten noch eine Weile zu, wie ein Feuerwehrmann den Baum hinauf kletterte und mit einer Säge den Ast versuchte zu abzusägen.