Donnerstag, 27. September 2012

Tagesmuttertreff in der Heide

Ich traf mich heute mit Adi und Anett, um in die Dresdner Heide zu fahren. Es war ein wunderschöner/ anstrengender Ausflug. Nicht nur die Kinder, sondern auch wir waren ganz schön knülle!! :-)


Unser Frühstück heute morgen. Eingepackt in Regensachen im Wagen und den Kindern schmeckts trotzdem. :-)



Was hat denn die Anett und die Kinder entdeckt?? - Einen wunderschönen Garten, geschmückt mit Suppenkellen an dem Tor. Durch den Regen war in jeder Kelle eine kleine Wasserpfütze. Hochinteressant!!



Das Wasser hier unten interessiert mich mehr!!
Max ist in seinem Element.


Dora muss auch gleich gucken gehen, was Max da so toll findet!!



So riesige Bäume gibt es in der Heide. Echt beeindruckend!!



Hochinteressant, was Anett da tut. Lilly wöllte, wenn sie könnte, mal kosten!! Tagesmutternervennahrung. :-)



Nani, eine Stock!!
Den größten den sie finden konnte, mit Blättern!! :-)



Max experimentiert!! Er versucht mit dem Stock unseren provisorischen Müllbeutel runter zu holen. Ich bin immer wieder von seiner Fantasie/ Ideen beeindruckt!!



Wir hatten sogar eine tolle Lichtung entdeckt, bei der wir uns ein bisschen aufwärmen konnten. In der Sonne war so schön warm!!



Mag nicht spielen!!
Die Maus war heute nicht gut drauf und da der Waldboden sehr hügelig war, fiel sie immer wieder hin. Da war das Beste kuscheln!!



Erwischt!! Und wieder an der Technik!! :-)

Mittwoch, 26. September 2012

Auf dem Strandspielplatz

Ursprünglich hatte ich was größeres für diesen Tag geplant. Da ich aber gestern meinen Fuß verstaucht habe und eher humpelnd statt laufend vorwärts komme, suchten wir heute den nächsten Spielplatz, in unserer Umgebung, auf.


Kurz nachdem wir den Spielplatz erreichten, stürzte sich Noah zuerst auf den Kinderwagen. Mein Kleiner wird später mal Techniker!! Alles Spielzeug ist langweilig für ihn, überall wo wir sind, werden die technischen Dinge genau unter die Lupe genommen!! :-)



So klettert man rein, Noah!!
Dora gibt Anweisung, wie man am besten klettert. :-)



Max hatte großen Kummer, der kleine Eimer (voll mit Sand) steckte im großen Eimer drin. Er bekam ihn nicht heraus und weinte lautstark. Ich leistete 1. Hilfe!!



Wer hat sich denn da versteckt??



Dora scheucht Lilly gleich aus dem Haus!! :-)



Da soll Einer noch seine Nerven bewahren... Ich sterbe jedesmal, wenn sie solche Aktionen macht. Ich glaube sie wird, wenn sie erwachsen ist, Stuntman!! :-)



Das Sandeis schmeckt mir irgendwie gar nicht!!



In unserer Morgenrunde sprachen wir über die Pustewolke, die die Blätter im Herbst von den Bäumen bläst. Meine Dora zeigt mir nochmal wie das auszusehen hat!! :-)



Ich klettere lieber wieder runter!! Das ist mir Nichts!!



Hannah sorgt für Ordnung. Sie sammelte unser ganzes Sandspielzeug zusammen, damit alle meine Kinder "hier" spielen sollen/ können. :-)



So, Du gehst hier lang und ich .... !!
Die Zwei erarbeiten gerade einen Schlachtplan!!



Wir machten noch einen Abstecher in unseren Hof bevor wir zum Mittagessen rein gingen. Hier machte es den Kindern am meisten Spaß. Hier gibt es nämlich Steine!! :-)

Dienstag, 25. September 2012

Mit Anett auf den Bienertwanderweg

Wir trafen uns heute mit Anett und gingen gemeinsam in den Bienertpark. Dort angekommen ließen wir die Kinder frei laufen und spazierten gemütlich durch den Park.


Die Ausreißer!! Lilly und Max waren heute besonders schnell unterwegs. Es war nicht einfach, da sie ständig weg rannten. Dora versucht sie noch zurück zu holen. :-)



Hier bitte!! Eicheln!!
Dora versucht Lilly ein paar Eicheln zu geben, doch die Maus weigert sich vehement!!



Unsere Ausbeute!!! So viele tolle Eicheln!!



Nachdem wir so viele gefunden hatten, räumten die Kinder sie in den Beutel, damit wir sie mitnehmen konnten.



Hier, bitteschön!!
Hannah hilft ordentlich mit!!



Aus dieser Perspektive spielt es sich am besten. Da muss ich mich nicht bücken und bin gleich beim Wesentlichen, bei den Steinen, den Stöcken und Eicheln!!



Guck mal!!
Max ist fasziniert von Steinen und am meisten von den Größten, die er finden kann, zum Leid von mir. Ich sterbe jedes Mal, wenn er einen findet und aufhebt. :-(



Bekomme ich auch mal den Stock??



Der Stock muss mit!!
Max hat immer, egal wo wir sind, einen Stock dabei. Das ist sein wichtigstes Arbeitsmaterial!! ;-)



Wir sind stark!!
Also noch größer ging der Stock/ Baum nicht!! :-)



Lilly ich will balancieren!!
Das störte sie keineswegs, dass Dora vorbei wollte. Sie beobachtete lieber, das Treiben im Wald!! :-)



Noah!! Nein!!
Er wollte unbedingt mit der Tüte spielen und jedes Mal, wenn wir nicht hinsahen, raschelte es. Kleiner Dickkopf!! Er probierte es immer wieder!! :-)

Montag, 24. September 2012

Wir entdecken den Herbst


Auf dem Weg zum Spielplatz. Lilly und Dora können es nicht abwarten und flitzen drauf los!!



Unterwegs entdeckten wir Eicheln und Blätter. Ich erklärte den Kindern, dass der Herbst kommt und die Blätter von den Bäumen fallen.



Oh, ich habe was Tolles gefunden!!
Er war ganz andächtig, als er die Nase begutachtete. Max und die Natur, das passt!!! Überall liegt so viel Spielzeug für ihn!!! :-)



Bin hingefallen ...



Aufstehen!!!
Hannah wartet, dass Dora wieder aufsteht, damit sie weiter anschieben kann. :-)



Dani, guck mal!!
Max backt einen tollen Sandkuchen. Es ist richtig niedlich, wie wichtig ihm es ist, mir seinen Kuchen zu zeigen. Erst als ich ihn fotografierte, wendete er sich einem anderem Spiel zu. :-)



Was die Hannah nicht so alles kann. Dora und Lilly mussten das auch probieren, leider habe ich es nicht fotografisch festhalten können. :-(



Schlaft ihr schon??
Lilly schaute nicht schlecht, als sie oben ankam und die Beiden da liegen sah. :-)



Guck guck!!



Ich kann auch rückwärts runter rutschen!!!

Freitag, 21. September 2012

Mit Adi in der Heide

Zum Wochenabschluß gingen wir mit Adi in die Heide zum Sandberg. Nach einer langen Bahnfahrt kamen wir endlich an und stiefelten los. Den Kindern hat es richtig Spaß gemacht, einfach mal drauf los zu rennen!!


Genau Max, da geht es lang!!
Adi zeigt uns genau den Weg.



Ich hänge fest!!!
Beim Auspacken des Spielzeugs verfing sich Max in der Schlaufe des Beutels. Er war sehr unglücklich mit dieser Situation, dass ich ihn retten musste. :-)



Was macht die Adi dort??



Mal schauen, was raus kommt, wenn ich das Ding hier umdrehe??
So einen Trichter, zum spielen, brauchen wir auch!! Eine tolle Spielidee/-zeug :-)



Mal sehen, ob ich die Blätter in meinen Eimer schaufeln kann.



Bei Lilly gibt es heute Kastanieneintopf zum Mittag!!



Und es scheint ihr sehr zu schmecken.



Wir backen Sandkuchen!!
Die Sandbäckerei!! Richtig niedlich, wie die Drei sich zusammen hinsetzten und gemeinsam mit den Sandförmchen spielten. In der Gruppe macht es eben am meisten Spaß!!



Ich will die Klingel!!
Noah interessiert sich mehr für die Klingel, als für den Wald!!



Dora legt sich schlafen. Eine kleine Pause, kann nie schaden!! :-)



Nani!! Nani!! Auch hoch!!



Max und Dora testen die Beschaffenheit des Stammes!!



Kuscheln!! Lilly kam zu mir gerannt und warf mich voll um!! Das sah Dora und ...



... wollte mitmachen. Hannah ließ auch nicht lange auf sich
warten!! :-)



Zum Schluß war ich weg!! Begraben unter einem Berg Kinder!! :-)



Nach so einem anstrengenden Tag ist das Beste sich hinzulegen und auszuruhen!! Sie waren ganz schön fertig meine Kinder.