Dienstag, 31. Juli 2012

Weil es so schön bei Anett ist!!

Weil es so schön bei der Anett ist, besuchten wir sie heute wieder. Sie versorgt uns immer mit den leckersten Sachen!!! Wir haben den Vormittag bei ihr echt genossen!! :-))

Warum will der Buggy nicht?? Wo hängt er denn fest??
Sie probierte eine Weile herum und jammerte weil er nicht wollte, wie sie wollte!


Doch dann ...
Geschafft!! Sie freute sich sehr darüber!! Doch es sollte anders kommen. :-)


Oh nein!! Das nächste Hindernis!! Das macht kein Spaß mehr!!


Und wieder einmal!! Geschafft!! Ich bin die Größte!!


251. Löffel, 252. Löffel, 253. Löffel, ...
Max schaufelte eine Weile mit dem Löffel, bis er feststellte, dass die Papprolle keinen Boden hatte.Wieder was neues dazu gelernt!! :-)


Uii!!!
Dora löffelte fleißig im Sandkasten. Doch plötzlich gab der Löffel den Geist auf ...


Nani, meine Schaukel!!
Dora und Clara haben eine handfeste Auseinandersetzung!! Mal sehen wer gewinnt?


Geh weg!! Meine!!


Siehste!! Ist meine Schaukel!!


Wer ist denn da schon wieder ausgebüchst??


Ich finde hier wächst eindeutig zu viel Gras auf den Steinen!!
Max heute bei seiner Lieblingsbeschäftigung: Rasen mähen!!


Die Puppenmama's gehen shoppen!! :-)


Hier hat jemand gehört, dass es Mittagessen gibt!! :-)



Hunger!! Hunger!!

Montag, 30. Juli 2012

Auf dem Columbusspielplatz

Da es heute nicht so heiß war, wie am Freitag, beschlossen wir auf den Columbusspielplatz zu gehen. Wir holten die Adi von ihrer Tagespflege ab und gingen gemeinsam auf den Spielplatz.

Mal schaun, was noch in der Tüte ist!!
Max checkt erst sein Arbeitsmaterial, bevor er mit spielen beginnt! :-)


Was ist da bloß in der Röhre drin??


Wir wollen raus!! :-)
An der Tür stehen und dran rütteln, macht den Mäusen am meisten Spaß.


Irgendwie komme ich nicht hoch?!
Dora will heute unbedingt auf die Rutsche!! Leider kam sie nicht sehr weit!!


Naja, dann muss ich mir eben was anderes suchen!! Was macht Max eigentlich??


Meine Schaufel!!
Lilly versucht ganz nebenbei, Max die Schaufel beim hochklettern wegzunehmen. Sehr clever!! :-)


Ich will hoch!!


Bei mir gibt es heute ein lecker Eis!


Ich will hier runter!!
Lilly sucht sich immer gezielt, die Stellen im Sandkasten raus, die am schwersten zu bewältigen sind. Und sie hat mit Regelmäßigkeit Erfolg. Klasse!! :-)



Geschafft!!

Freitag, 27. Juli 2012

Ab ins kühle Nass!!

Heute fuhren wir, mit der Adi in die Neustadt an die Prießnitz zum baden. Der Weg dort hin war sehr anstrengend, da wir sehr lange unterwegs waren. Aber die Mühe hatte sich echt gelohnt. Dort angekommen, stürzten wir uns ins Wasser!! :-)


Brrr!! Ist ganz schön kalt!!
Lilly testet die Badeverhältnisse.


So und ich mache Dani einen Kaffee!!


Bitteschön!!
Juli verlor im Spiel seine Tasse, die er zum schöpfen brauchte. Dora reagierte schnell und gab sie ihm zurück.


Die Gießkanne schmeckt!!



Uiii!! Mantschen macht mir eben am meisten Spaß!!


Wie macht das die Dora?? Warum läuft bei mir nix aus der Gießkanne??


Dora ist eindeutig zu trocken gewesen. Sie war die Einzige, die so mutig war!! Die kleine Badenixe!!


Mir ist das zu kalt geworden!!
Der Anstieg aus der Prießnitz war ganz schön schwer. Da musste Lilly echt kämpfen, um da raus zu kommen.


Und für die Dora!!


Mjam!! Mir schmeckts!!

Donnerstag, 26. Juli 2012

Wir mantschen!!

Punkt, Punkt, Komma, Strich fertig ist das Mondgesicht!! Lilly beim Einschmieren!! :-)


Nachdem alle fertig eingeschmiert waren, ging es endlich los!! Dora wartet bis die zweite Ladung Wasser kommt. Ist ihr wahrscheinlich ein bissle zu wenig. :-)


Na endlich!! Schon sind alle am Wasser!!


Und los gehts! Dora ist an vorderster Front. Endlich eine Abkühlung!!


Lilly war heute ganz schön knülle und da wir einen kurzen Weg zu Anett hatten, konnte sie nicht im Wagen einschlafen. Um so besser für mich, da hatte ich jemanden zum kuscheln!! *grins


Kann ich mal kosten??
Nach ein wenig Erholung ging es langsam vorwärts. Lilly hilft der Anett beim Sortieren der getrockneten Minze.


Nach einer Polandung in der Pfütze konnte sie dann doch spielen gehen. Heute wird mal Wasser geschaufelt, statt immer nur Sand.



Und so sieht die Rückenfront aus!! Das nenne ich ordentlich geabeitet!! :-)

Mittwoch, 25. Juli 2012

Im Omsewitzer Grund

Wir fuhren heute in den Omsewitzer Grund, um dort die Kati mit ihren Kindern zu treffen. Es war sehr schön alle wieder zu sehen.

Im Omswitzer Grund angekommen, schlief die kleine Maus ein. Bei dem heißen Wetter und unseren täglichen Ausflügen macht sie schnell schlapp!!


Dora fand derweil viele kleine tolle Steine, die sie mir unbedingt zeigen wollte. Wir brauchen gar kein Sandspielzeug, es gibt hier so viele tolle Sachen zu entdecken.


Kati und W. entdeckten einer Käferkolonie.


Das waren so viele, dass ich sofort ein Foto davon machen musste.


Die Kinder konnten gar nicht genug von ihnen kriegen und schauten eine Weile interessiert zu. Solche Käferfamilien trifft man eben nicht alle Tage.


Ganz untypisch für Dora. Sie setzte sich in den Wagen zu Lilly und blieb dort eine Weile sitzen. Vielleicht versucht sie die Abläufe, die um sie herum passieren (indem sie sie nachahmt) zu verstehen.


Max nimmt davon keine Notiz. Er ist voll in seinem Element und malt, mit den Stöckchen, Bilder.


W. und Dora untersuchen das Gebüsch vielleicht sind ja auch hier Käfer zu finden.


Ich weckte Lilly nach einer Weile wieder auf. Noch ganz wackelig auf den Beinen versucht sie alles um sich herum wahrzunehmen. Wenn sie motorisch schon weiter wäre, wäre sie schon längst auf und davon.


Dani!! Guck mal!!
Eine Premiere!! Meine Lilly kam heute das erste Mal alleine auf den Wagen!! Nachdem sie über mehrere Tag hinweg probierte, klappte es heute endlich!! Superklasse!!


Unser Obstfrühstück!! Wir setzten uns auf einer Wiese in den Schatten und genossen das Obst. Das war die beste Idee bei so einem heißen Wetter.



Direkt über unseren Köpfen flog ein Flugzeug vorbei. Die Kinder waren sehr begeistert, dass das Flugzeug so nah vorbei flog.